Skip to main content

Babyphones günstig und sicher!

Was man von Babyphones wissen sollte. Wenn das Baby die erste Nacht in seinem Zimmer und Bett verbringt, ist es an der Zeit, ernsthaft über den Kauf eines Babyphone nachzudenken. Weil Sie sich nicht immer darauf verlassen können, dass ein Baby weint, wenn es hungrig ist oder andere Bedürfnisse ankündigen will. Mit Hilfe eines Babyphone können Sie sich zurücklehnen und entspannen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, Ihr Baby zu überhören. Durch die Empfangsstation können Sie ein Baby überwachen und nicht nur die Sicherheit erhöhen, sondern auch Ihre eigene Lebensqualität verbessern.

So funktioniert ein Babyphone:
Ein Babyphon besteht normalerweise aus zwei Teilen: einer Basisstation (Säuglingsgerät) und einer Empfangsstation (Elterngerät). Die Basisstation befindet sich im Kinderzimmer und überwacht das Baby, während die übergeordnete Einheit die Eltern darüber informiert, wann sich das Baby bewegt. Das Babygerät zeichnet Geräusche über ein Mikrofon auf, und die Kamera zeichnet Bilder auf. Wenn das Geräusch im Kinderzimmer einen bestimmten Wert überschreitet, wird auf dem übergeordneten Gerät nur der Ton oder das Echtzeitbild gemäß den Anweisungen des Geräts verfolgt.
Der Ton kann unidirektional oder bidirektional übertragen werden, was bedeutet, dass Sie nur den Lärm aus dem Kinderzimmer hören können (unidirektional), oder Sie können den Ton wie ein Walkie-Talkie-System (bidirektional) zurückgeben, z. B. mit dem Kind sprechen und es beruhigen. . Andernfalls können Babyphone unzählige Funktionen haben. Diese Funktionen umfassen beispielsweise Thermometer, Hygrometer, Wiegenlied- und Nachtlichtfunktionen.

Top 3 Babyphones mit Kamera

Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 um 21:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was man von Babyphones wissen sollte
Babyphone mit oder ohne Kamera?
Der Markt für Kindermonitore konzentriert sich derzeit hauptsächlich auf Monitore mit und ohne Kamera. Babys ohne Kamera senden nur akustische Signale aus, die von der Basisstation zur Empfangsstation geleitet werden. Sie hören also, was im Kinderzimmer passiert, aber Sie können es nicht sehen. Ganz anders sieht es bei Videotelefonen aus, die neben akustischen Signalen auch visuelle Signale austauschen. Der Vorteil von Videotelefonen gegenüber „nur“ akustischen Babyphonen besteht darin, dass Sie sich in einigen Fällen sogar einen Besuch im Kinderzimmer ersparen können, da Sie die Situation bereits auf dem Display sehen können. LC-Displays zeigen normalerweise in Farbe was passiert.
Viele Geräte verfügen auch über einen Nachtsichtmodus, der nachts automatisch in diesen Modus wechselt. In diesem Modus ändert sich das Bild aufgrund von Infrarotstrahlung in Schwarzweiß. Dies hat keinen Einfluss auf den Schlaf des Kindes, da er für Menschen nicht wahrnehmbar ist. Diese zusätzlichen visuellen Optionen bieten viele Vorteile von Bildtelefonen, aber in einigen Bereichen sind auch akustische Kindermädchen den Bildtelefonen voraus. Wenn es beispielsweise um die Reichweite geht, sind akustische Endgeräte oft viel stärker und verfügen über mehr Einstellmöglichkeiten. Eine weitere nicht unerhebliche Entscheidung beim Kauf: Akustische Babyphone sind viel billiger als Bildtelefone.
Was man von Babyphones wissen sollte
Strahlung im Kinderzimmer?
Da viele technische Geräte ihren Weg in unser Wohn- und Schlafzimmer gefunden haben, ist das Problem ihrer Strahlung und damit das Thema Elektrosmog heißer und kontroverser geworden. Natürlich gilt dieses Thema hauptsächlich für größere Geräte wie Fernseher, aber der Babyphone ist auch ein technisches Gerät und daher Teil der Diskussion. Die Strahlungswerte von 17 Babyphonen wurden gemessen und in die Praxis umgesetzt. Fast die Hälfte der getesteten Geräte wurde mit „schlecht“ und „unzureichend“ bewertet, was hauptsächlich auf die DECT-Technologie zurückzuführen ist, die in diesen Kindertelefonen verwendet wird. Zu den Lichtblitzen gehören daher hauptsächlich Kindertelefone, die bei Bedarf im Eco-Modus kontinuierlich ein- und ausgeschaltet werden können.
Insbesondere der akustische Babyphone zeigte in diesem Test eine gute Leistung. Wenn Sie jetzt skeptisch gegenüber Babyphone sind, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass andere technische Geräte, die in Ihrem Haus verwendet werden, mehr Strahlung abgeben. WLAN-Router, schnurlose Telefone und sogar Smartphones senden viel mehr Strahlung aus als Babyphone. Um das Baby zu schützen, sind einige Mechanismen in das Babytelefon eingebaut. Der Eco-Modus ist am nützlichsten. In diesem Zustand wird nur Rauschen übertragen, das nicht niedriger als eine bestimmte Lautstärke ist. Wenn das Baby ruhig schläft, wird der Strahlungswert minimiert.

Top 3 Babyphones ohne Kamera

Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 um 00:26 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Bereichssteuerung kann auch auf einigen Kindermonitoren deaktiviert werden. Infolgedessen senden beide Stationen nicht kontinuierlich Funksignale, um die Verbindung zu überprüfen. Dies reduziert die Strahlung wieder erheblich. Wenn Sie nicht allen diesen Mechanismen vertrauen möchten, können Sie analoge Babyphone verwenden, die weniger Strahlung emittieren, aber keinen hochwertigen Klang wie digitale Babyphone haben und anfälliger für Störungen sind. Platzieren Sie den Babyphone bei der Installation des Babyphone im Allgemeinen nicht zu nahe am Kopf des Kindes (mindestens einen Meter entfernt) oder alternativ einfach am Fußende des Bettes. Wenn möglich, sollte der Babyphone im Sparmodus und mit ausgeschalteter Bereichssteuerung betrieben werden. Wenn der Babyphone nicht verwendet wird, schalten Sie ihn vollständig aus. In jedem Fall sollte das Bett nicht in der Nähe einer Steckdose oder anderer elektrischer Geräte aufgestellt werden.

Grundsätzlich kann das Smartphone auch als Babyphone verwendet werden. Im Anwendungsspeicher gibt es viele Anwendungen für ein bestimmtes Betriebssystem, die zwei Smartphones verbinden und eine Basisstation und die andere Empfangsstation bilden. Die Überwachung kann dann auch mit einem Tablet, PC oder Mac erfolgen. In der Regel wird das Smartphone im Kinderzimmer abgelegt, um hier aktiv zu werden. Der Geräuschpegel, bei dem das Smartphone „anspringt“, kann individuell eingestellt werden. Ruft unmittelbar nach dem Starten des Smartphones das Smartphone des Supervisors an und sendet Töne. Abhängig von der installierten Software kann diese Übertragung auch mit Bildern aus dem Kinderzimmer erfolgen.
Aus diesem Grund kann das Smartphone auch als Kamera verwendet werden und muss auf das Kinderbett ausgerichtet sein. Da das Smartphone nicht mit einem Nachtsichtsensor ausgestattet ist, ist diese Methode nur tagsüber wirksam, und nachts überträgt das Smartphone die Dunkelheit eins zu eins. Zusätzlich zu Smartphones kann ein Monitor auch als Babygerät erworben werden, und die Anwendung kann als übergeordnetes Gerät verwendet werden, um eine Verbindung zu einem Smartphone herzustellen. Diese Monitore eignen sich manchmal besser zur Überwachung und sind zuverlässiger. Diese Monitore sind über WLAN oder 3G mit dem übergeordneten Gerät verbunden.

Bedienung über Anwendung oder Babyphone?
Was man von Babyphones wissen sollte
Im Allgemeinen ist der einzige Vorteil einer Lösung für Smartphones mit der Nanny-App eine viel größere Reichweite. Während Kindertelefone nur durch wenige Wände reichen, können Sie theoretisch mit einem Smartphone vom anderen Ende der Welt in das Kinderzimmer schauen. Neben der Tatsache, dass Sie ein zweites Smartphone benötigen, das je nach Anschaffungskosten mindestens ein ähnliches Preissegment wie ein Babyphone aufweist, benötigen Sie für beide Geräte in diesem riesigen Sortiment eine permanente Internetverbindung. Ein weiteres Hindernis ist die Datenmenge. Wenn Sie kein WLAN verwenden, greift Ihr Smartphone ständig auf das Datenvolumen zu, um Video und Audio im Handumdrehen zu senden.
Gleiches gilt für den Batterieverbrauch. Wenn die Anwendung kontinuierlich verwendet wird, steigt der Batterieverbrauch erheblich an. Ein weiteres Hindernis für die Verwendung der Anwendung ist der Anruf, der von der Babystation an die Elternstation gesendet wird, wenn es im Kinderzimmer zu Unruhen kommt. Dies liegt daran, dass es als normaler Anruf behandelt und entsprechend in Rechnung gestellt wird. Wenn Sie keinen festen Telefonpreis haben und das Kind im Kinderzimmer etwas lauter ist, müssen Sie mit saftigen Telefongebühren rechnen.

Korrigieren Sie die Reichweite des Babyphone.
Wie bereits erwähnt, haben Babytelefone unterschiedliche Reichweiten. Je nach Lebensstil und Wohnstil sind unterschiedliche Bereiche mehr oder weniger aussagekräftig. Grundsätzlich kann man sagen, dass die Reichweite eines Videotelefons viel kürzer ist als die eines akustischen Babytelefons. Als Walkie-Talkie für Babyphone gibt es natürlich Anwendungslösungen für Smartphones / Babyphone, die die größte Reichweite bieten können. Für den Anwendungsbereich ist es außerdem besonders wichtig, ob der Babyphone in einem offenen Bereich oder in einem Haus ohne Hindernisse verwendet werden soll.
Innerhalb Ihrer eigenen vier Wände hängt es davon ab, wie viele Hindernisse sich zwischen dem Baby und der Elterneinheit befinden und aus welchen Materialien sie bestehen. Wenn die Wände dünn sind und aus Holz, Gips oder anderen durchlässigen Materialien bestehen, wird die Verbindung zwischen Babyphone nur geringfügig beeinträchtigt. Wenn die Wand aus Beton und Stahl besteht, wird die Reichweite des Babyphone stark reduziert und eingeschränkt.
Daher ist es nicht schädlich, solche Situationen vor dem Kauf eines Säuglingsmonitors zu verstehen. Im Allgemeinen sollte in den meisten Fällen die Verwendung von Babyphone in einem Umkreis von 30 bis 50 Metern um das Gebäude ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Sie also in einer Wohnung oder einem Haus wohnen, müssen Sie sich nur um die Nähe sorgen. Wenn Sie einen privaten Garten mit dem Haus verbinden, sollten Sie sich mit dem Problem der Reichweite befassen, da dies die Entfernung vergrößert und die Verbindung beeinträchtigt. Wenn Sie möchten, dass der Babyphone das Haus zum Einkaufen oder Spazierengehen vollständig verlässt, können Sie ein einige Kilometer reichendes Walkie-Talkie wählen.

Baby Telefon mit allen anderen Funktionen.
Was man von Babyphones wissen sollte
Babyphone können unzählige Funktionen haben. Diese Funktionen umfassen Thermometer-, Hygrometer-, Wiegenlied- und Nachtlichtfunktionen sowie andere nützliche Funktionen. Zum Beispiel sind Temperatur- und Feuchtigkeitsanzeigen wichtig, da Ihr Baby eine Raumtemperatur von 16 bis 20 Grad Celsius benötigt, um den besten Schlaf zu erhalten. Wenn diese maximale oder minimale Grenze überschritten oder gesenkt wird, spricht der Babyphone und zeigt an, dass dies nicht ordnungsgemäß verwaltet wird.
Gleiches gilt für den Feuchtigkeitssensor. Wenn er die Feuchtigkeitsgrenze von 40% bis 60% überschreitet, wird ein Alarm ausgegeben. Einige Babyphone sind mit Nachtlichtern ausgestattet, die die Angst vor Dunkelheit im Baby beseitigen und es sanft einschlafen lassen können. Das komplette Wiegenlied kann das Baby auch beruhigen. Viele Modelle bieten eine Vielzahl von Schlafliedern, die dem Geschmack des Babys entsprechen.

Spezielle Kindermädchen haben Bewegungssensoren, die die Bewegungen des Kindes verfolgen und gegebenenfalls die Eltern informieren. Atempausen während des Schlafes sind in der Kindheit normal und geben im Allgemeinen keinen Anlass zur Sorge. Wenn diese Atemunterbrechungen jedoch häufig auftreten und vor allem lange anhalten, kann dies zum plötzlichen Tod des Kindes führen. In diesem Fall gibt es spezielle Kindermädchen, die mit sensorischen Matten interagieren und den Atem des Babys empfangen können. Wenn die Atempause zu lange dauert, wird die Elterneinheit aktiviert und Sie können reagieren. Viele Todesfälle aufgrund des plötzlichen Todes eines Kindes können vermieden werden, da sofort Hilfe geleistet werden kann. Es ist jedoch zu beachten, dass ein Kindermädchen mit einem Bewegungsmelder kein medizinisches Gerät ist, sondern nur auf Unregelmäßigkeiten aufmerksam macht. Es gibt keine Garantie für einen zuverlässigen Alarm und die Eltern müssen medizinische Maßnahmen ergreifen.
 
Babyphones ohne Kamera ansehen
Babyphones mit Kamera ansehen